Ihr zuverlässiger Partner!

Die Sakosta Ingenieurbüros bieten Ihnen an bundesweit elf Standorten Ingenieur- und Sachverständigendienstleitungen in den Bereichen Boden, Bauten und Umwelt.

Unser interdisziplinäres Team von Experten bündelt umfangreiches Know-how, für unsere Kunden, für unsere Gesellschaft, für unsere Zukunft!

Unternehmen

Worauf wir bauen: höchste Qualitätsstandards

Qualität heißt für uns, unsere Kunden basierend auf einer sorgfältigen und effizienten Arbeitsweise, dabei zu unterstützen, die richtigen Entscheidungen zur rechten Zeit zu treffen. So tragen wir zum wirtschaftlichen Erfolg unserer Kunden bei.

Die für unsere Kunden durchgeführten Projekte sind dafür der beste Beleg. Unsere unternehmens- und personenbezogenen Zertifizierungen, Akkreditierungen und Zulassungen sind formale Nachweise dieser Kompetenz:

Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025

Die Sakosta verfügt über ein Qualitätsmanagementsystem, das die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 erfüllt und standortbezogen nach DIN EN ISO 17025 akkreditiert ist.

Das QM-System regelt interne Geschäftsprozesse und Prozesse mit Schnittstellen zu unseren Kunden. Somit ist die gesamte Projektabwicklung transparent, effizient und wirtschaftlich und wird ein hohes Maß an Dienstleistungsqualität sichergestellt.

Schwerpunkte der Akkreditierung sind die Untersuchungsplanung, die Probenahme sowie die Ergebnisbewertung und Gutachtenerstellung. Akkreditiert sind hierbei Probenahmeverfahren von festen, flüssigen und gasförmigen Stoffen in den unterschiedlichsten Medien. Hierzu zählen beispielsweise Abfälle, Boden, Bausubstanzen, Grundwasser, Trinkwasser und Innenraumluft.

Weitere Akkreditierungen und Mitgliedschaften:

Auf Grundlage des bestehenden QM-Systems und der DAkkS-Akkreditierung wurden der Sakosta standortbezogene Zulassungen als Untersuchungsstelle gemäß § 18 Bundesbodenschutzgesetz (BBodSchG) erteilt.

Als vom GVSS zertifiziertes Unternehmen werden wir regelmäßig von einer verbandsinternen Kommission geprüft und bieten durch hohe Qualitätsstandards Rechts- und Haftungssicherheit für alle am Bau Beteiligten.

Unsere Mitarbeiter*innen besitzen folgende Qualifikationen und Sachkunde-Nachweise:

  • Zertifizierte Bau-Sachverständige
  • Ö.b.u.v. Sachverständige für Altlasten
  • Ö.b.u.v. Sachverständige für Schadstoffe in und an Gebäuden
  • Sachverständige nach § 18 BBodSchG
  • Sachverständige für Verkehrswertermittlung (FH/TAS)
  • Fachberater Abbruch des Deutschen Abbruchverbandes
  • Sachkundige für Asbest und Künstliche Mineralfasern gemäß TRGS 519 bzw. 521
  • Sachkundige für Arbeiten in kontaminierten Bereichen gemäß DGUV Regel 101-004 bzw. TRGS 524
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren gemäß BauStellV (SiGeKo)

Die Sakosta Gruppe bzw. deren Mitarbeiter*innen sind Mitglieder in folgenden Vereinen, Fachverbänden und Organisationen:

  • Altlastenforum Baden-Württemberg e.V.
  • BBauSV- Bundesverband Deutscher Bausachverständiger e.V.
  • BDG-Bundesverband Deutscher Geowissenschaftler e.V.
  • BFW-Bundesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.
  • BVMW-Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschland e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Geotechnik
  • Deutscher Abbruchverband e.V.
  • DGNB-Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V.
  • Fachsektion Hydrogeologie der Deutschen Geologischen Gesellschaft
  • GVSS e.V.–Gesamtverband Schadstoffsanierung
  • Immoebs e.V.
  • Ingenieurtechnischer Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V.
  • V18-Vereinigung der Sachverständigen + Untersuchungsstellen nach §18 BBodSchG e.V.
  • VDEI-Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V.

Wofür wir stehen: überzeugende Kompetenz​

Wir als Sakosta haben es uns als Ziel gesetzt, die erste Adresse für erfolgreiche Projekte in den Bereichen Boden, Bauten und Umwelt zu sein. Um diese Vision zu verwirklichen, fühlen wir uns drei Grundsätzen verpflichtet:

Kundenzufriedenheit ist unser Kompass

Wir wollen Kunden mit unserer Kompetenz überzeugen und als bewährter Partner langfristig begleiten.

Wir überzeugen mit Kompetenz

Offene Kommunikationskultur wird bei uns gelebt. In flachen Hierarchien wird die Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen sowohl auf fachlicher als auch persönlicher Ebene aktiv gefördert. Das Ergebnis: eigenständige Teams, die durch vielfältige Expertise, Leistungskraft und Spezialwissen belastbare Ergebnisse liefern.

Wir steigern Ihren und unseren Erfolg. Mit hoher Sicherheit!

Innovative Leistungen und Qualitätsmanagement sind der Motor für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Kunden und unseres kontinuierlichen Wachstums.

Woran wir glauben: Werte, die zählen

Drei zentrale Werte, die unser Denken und Handeln prägen, bilden das Fundament unseres modernen Familienunternehmens:

Exzellenz

Wir haben einen hohen Anspruch an uns selbst und sind stolz auf unsere Arbeitsergebnisse.

Wertschätzung

Ein respektvoller und empathischer Umgang im Team und im Kundenkontakt ist die Basis für den gemeinsamen Erfolg.

Passion

Eine starke emotionale Verbundenheit mit den Ideen, Leistungen und Produkten unseres Unternehmens macht uns einzigartig.

Wo wir herkommen: unsere Geschichte

Die Sakosta entstand Mitte der 80er Jahre, als ökologische Altlasten zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit rückten. Seither hat sie sich kontinuierlich zu einer modernen Unternehmensgruppe entwickelt.

  • 1983

    Michael Schmid baut im elterlichen Entsorgungsunternehmen Schmid Entsorgung KG eine Abteilung zur Sanierung kontaminierter Standorte („Sakosta“) auf

  • 1986

    Gründung der Sakosta Gesellschaft zur Altlastensanierung, für Abfallwirtschaft und Umwelttechnologie mbH in München unter Leitung von Michael Schmid

  • 1988

    Wandel vom ausführenden Unternehmen zum Planungs- und Sachverständigenbüro

  • 1992

    Aufbau eines Umweltlabors

  • 1993 – 1998

    Gründung von Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg und Stuttgart

  • 1999

    Erwerb der C.A.U. GmbH in Frankfurt

  • 2000

    Gründung der Sakosta Holding AG als Muttergesellschaft der Sparten Ingenieur- und Sachverständigenleistungen, Labordienstleistungen und Beteiligungen

  • 2000

    Auslagerung des Sakosta-Umweltlabors und Integration in das zuvor erworbene Labor Dr. Graner und Partner GmbH

  • 2005

    Erwerb der SKB Harles Umweltberatung GmbH, Ziegelheim/Thüringen und Integration als SakostaSKB GmbH in die Sakosta Gruppe

  • 2006

    Gründung der SakostaUCH GmbH, Hamburg

  • 2012

    Gründung der SakostaCCB GmbH, Berlin

  • 2019

    Verschmelzung der SakostaCCB GmbH auf die SakostaSKB GmbH

Unsere Firmenverbund