Gefahren im Boden: Mit Sakosta auf Nummer sicher beim Bau

Ihre Lösung für Kampfmittelrisiken

Circa 100.000 Tonnen Bombenreste aus dem Zweiten Weltkrieg gibt es in Deutschland noch als Blindgänger. Bauherren sollten die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen: Sakosta garantiert eine gründliche und effektive Risikoanalyse und plant alle notwendigen Schritte, um Ihr Projekt sicher umzusetzen.

In den Tiefen des deutschen Bodens schlummern stille Zeugen vergangener Zeiten: Über 1,4 Millionen Tonnen Bomben wurden im Zweiten Weltkrieg über Deutschland abgeworfen, von denen circa 100.000 Tonnen als Blindgänger ihre gefährliche Existenz fortsetzen. Eine Gefahr, die Bauherren nicht ignorieren sollten. Hier kommt Sakosta ins Spiel, Ihr erfahrener Partner für Kampfmittelräumung, der auf eine verantwortungsbewusste und effiziente Vorgehensweise setzt.

Warum sind Kampfmittelerkundung und -freigabe so wichtig?

Die gesetzliche Verpflichtung von Bauherren zur Gewährleistung von Sicherheit auf ihren Baustellen wird durch Sakosta auf höchstem Niveau sichergestellt. Wir begleiten Sie durch sämtliche Phasen der Kampfmittelräumung. Von der Vorerkundung bis zur abschließenden Freigabebescheinigung.

Kampfmittelerkundung 3
Sakosta-Kampfmittelexperte Ulrich Schmidt untersucht den Untergrund nach Auffälligkeiten, die auf Kampfmittel hindeuten

Unsere prospektive Kampfmittelerkundung beginnt mit einer sorgfältigen Analyse historischer Kriegsluftbilder und zeitgenössischer Literatur. Kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich brisante Überreste im Boden verbergen, setzen wir auf moderne geophysikalische Sondierverfahren.

0
Tonnen Blindgänger

Für uns endet die Arbeit jedoch nicht mit der Erkundung. Sakosta bietet Ihnen weit mehr: Die Erarbeitung detaillierter Kampfmittelräumkonzepte und präziser Leistungsbeschreibungen ist integraler Bestandteil unserer Expertise.

Sicherheit durch Expertise

Unsere Unternehmen ist nach §7 SprengG zertifiziert und unser Personal verfügt über den §20 SprengG sowie den Fachplaner KMR. So können wir umfassende Lösungen für Ihre Sicherheitsanforderungen bieten.

Unsere Dienstleistungen im Überblick

Warum Sakosta?

Wir integrieren die Kampfmittelfreigabe nahtlos in die Altlastenerkundung. Das bedeutet Zeit- und Kostenvorteile für Sie! Unsere umfassende Dienstleistung bietet Ihnen Gewissheit, dass Ihre Bauprojekte sicher und reibungslos verlaufen.

Ihre Sicherheit ist unser Auftrag. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung.

Kontakt

T   +49  89  863 000 00

kampfmittel@sakosta.de

Weitere News